Eric | Schlagzeug

Bild: Caroline Rottloff | Bearbeitung: Frank Helbig, 7tes-laboratorium.de

 

Als geborener Leipziger begann Eric bereits im Alter von acht Jahren, Unterricht in den Fächern Schlagzeug und Percussion zu nehmen. Trotz späteren Abstechern Richtung E-Gitarre und Klavier blieb die Leidenschaft für Drums immer bestimmend. In musikalischer Hinsicht prägten ihn seit frühen Teenager-Tagen Bands wie Nightwish und Sonata Arctica, deren Verbindung aus kraftvollen Double-Bass-Rhythmen und mitreißenden Melodien bis heute großen Einfluss auf Erics Schlagzeugspiel haben. In späteren Jahren entdeckte er zudem seine Begeisterung für progressivere Spielarten des Metal (Dream Theater, Orphaned Land, Myrath). Aus diesem Bereich kommen auch seine Vorbilder, Schlagzeuger wie Mike Portnoy und Mike Mangini.

Eigene musikalische Erfahrung sowohl live als auch im Studio konnte Eric bereits in Bands verschiedenster Genres sammeln, so etwa in den Bereichen Jazz, Latin, Pop und Alternative Rock, vor allem aber im hard ‚n’ heavy Feld. Von 2009 bis 2015 war er etwa Teil der Thrash-Metal-Formation „Leather Phantom“ und 2015–2017 Drummer für die Alternative-Rocker „Pandora Trail“. Gleichwohl all diese Erfahrungen ihren Anteil an Erics musikalischer Prägung hatten, schlägt sein Herz bis heute vor allem für Heavy Metal. Seit seinem Einstieg bei molllust im September 2017 heißt es nun: „Back to the Roots“, denn hier kann Eric seine Begeisterung für kraftvolle Rhythmen und leidenschaftliche Melodien voll ausleben.