29.07.2016 | Clemens steigt bei molllust aus

Leider müssen wir euch heute eine traurige Nachricht überbringen. Band, Brotjob und Familie unter einen Hut zu bekommen ist ein schwieriges Unterfangen und stellt uns immer wieder vor Herausforderungen. Gerade, wenn Kinder hinzukommen ist es eigentlich unmöglich, allen drei Dingen richtig gerecht zu werden. Und so muss man sich leider manchmal von einer geliebten Sache verabschieden. Das bedeutet in unserem Fall: Clemens spielt mit uns noch die Classic Open und das Femme Metal Event, dann widmet er sich neben neuen musikalischen Vorhaben verstärkt seiner Familie. Für die Norddeutschlandkonzerte steht uns Robert an den Drums zur Verfügung (er stand auch bereits in Metzingen mit uns auf der Bühne). Zukünftig wird ihm dies aus beruflichen Gründen aber nur sehr eingeschränkt möglich sein. Daher werden wir darüber hinaus einen neuen Schlagzeuger in unseren Reihen brauchen. So sehr wir den beiden Familienglück und Karriere gönnen, so sehr werden wir sie auch auf der Bühne und bei den Proben vermissen. Daher lassen wir sie mit einem lachenden und einem weinenden Auge ziehen - wobei bei uns das weinende eindeutig überwiegt.