Rainer

Mittwoch, 26-11-14 21:44

Hallo molllust/Jannika,

schön, dass Ihr Zeit für eine Antwort hattet.

Ich will aber fair sein und muss mich korrigieren - denn da ging in der letzten Nachricht mein oftmals etwas übertriebener Humor mit mir durch: das mit der Tatoo war natürlich nur ein Scherz! Ich selbst habe keinerlei Tatoos, nur lange Haare :-). Als Designer muss ich halt doch halbwegs passabel im Kundenkontakt aussehen. Da lege ich selbst auch Wert drauf. Im Vergleich zu mir sieht euer Gitarrist aber tatsächlich "wild" aus. Und auch an meinem Körper würde ich nichts verändern, da bin ich "very old school" bzw. fast schon "eine Lady". Muss ja auch nicht sein, die Begeisterung für Musik sollte allein ausreichen.

Bin also auf die Neuerscheinung gespannt...
Wo wird das Video zu sehen sein?
Cuttet Ihr das Videomaterial selbst?
Macht Ihr etwa alles inkl. FX?
Plant Ihr dann auch weitere Videos?
Oder habt Ihr das Video von einer Agentur machen lassen? Mich würde mal interessieren, was so etwas kostet, denn ein Freund von mir will auch ein Video drehen (lassen).

Tja, dann sach ich mal bis bald bzw. vielleicht bis zum nächsten Konzert in meiner Region...,
- Rainer

molllust

Dienstag, 25-11-14 09:38

Hallo Rainer,

vielen Dank für deine Nachrichten! Ja, wir sind in der Tat gerade ziemlich am rotieren, um das Album fertigzustellen. Das Fotoshooting ist gemacht, das Musikvideo (1 song) gedreht, die Instrumente eingespielt - jetzt wird täglich gesungen. Wir rechnen mit der Fertigstellung Anfang 2015. Das nicht-Antworten lag aber an einer kleinen internen Kommunikationspanne unsererseits - sorry dafür!

Zu deinen Fragen:
1) Das Logo hat Ivo Zibulla von der Ungestalt entworfen. Es vereint mehrere Bedeutungen:
Die Dach-Form symbolisiert, dass wir in unserem musikalischen Zuhause mehrere Richtungen zusammenführen, namentlich Klassik und Metal. Die ls tragen einerseits Klaviertasten als Ausgangspunkt in sich als das Instrument, von dem die ersten Kompositionen ausgingen, andererseits erinnern sie an Orgelpfeifen - und der Orgel schreibt man ja ebenso die Bedeutung zu, die verschiedenen Instrumente in sich zu vereinen, wie auch wir es mit unserem Stilmix tun.

2) Die Webschrift stammt ebenfalls aus der Ungestalt - diese nun nachträglich zu ändern, würde allerdings einen Rattenschwanz nach sich ziehen, da insbesondere die seitlichen Kästen plötzlich nicht mehr mit der momentanen Breite funktionieren würden, wenn die Schrift breiter wäre. Und da wir auch keine Webdesigner sind, würden wir da ungern selbst dran herumfuschen. Wir finden die Schrift so zudem auch ganz hübsch. :-) Trebuchet ist uns irgendwie zu nichtssagend, fügt sich nicht gut in die Gesamtoptik. Die andere vorgeschlagene Schrift passt da schon besser.

Zur Tätowierung: Wow, krass! Hast du ein Foto davon? Kannst du es uns mailen? Ein Tattoo zum Ballkleid könnte ich mir allerdings bei mir persönlich nicht vorstellen, aber ich bin bei Veränderungen an meinem Körper ohnehin eigen - ich würde nicht einmal die Haarfarbe wechseln. :-)
Zur Gesangsausbildungsfrage: Ja, ich habe über viele Jahre hinweg meine Stimme ausgebildet. Frank hatte vor längerer Zeit mal für ein Jahr Gesangsunterricht und bekommt von mir jetzt immer mal Input zur Gesangstechnik.
Zum Merchandise: Wir haben eine leichte Erweiterung geplant, allerdings nicht in dem von dir beschriebenen Umfang: Wir müssen schließlich alle Artikel vorfinanzieren und überlegen uns daher dreimal, was wir noch anbieten, denn Album und Video verschlingen bereits sehr viel Geld.

Sehr cool, dass du dein ganzes Dorf ver-molllustest! Je mehr Menschen wir mit unserer Musik erreichen können, desto mehr Möglichkeiten haben wir auch - größere Konzerte, mehr Budget für Album/Video/Promo etc. Du tust uns damit einen riesigen Gefallen! DANKE!

Jetzt aber wieder auf ins Studio!
Liebe Grüße,
Janika von und für molllust

Rainer Z. aus Großenkneten

Freitag, 21-11-14 19:39

Hallo "molllust",

also ich war ja vor einem Monat beim Herbststurmfestival bei mir um die Ecke und muss schon sagen: Ihr legt mächtig zu. Akustisch wie auch optisch.

Doch wie wärs eigentlich noch mit Tätowierungen im "molllust"-Style? Das käme sogar noch authentischer rüber. Hab mir jedenfalls Euer Logo vor kurzem hinter mein linkes Ohr bis runter zum Hals tätowieren lassen - da hab ich eure Musik praktisch immer im Ohr...!! Ich finde, für Hardcore-Fans "gehört" sich das, hehe...
__________________________________________

Was ich aber echt schade finde ist, dass Ihr bislang noch nicht auf meine Hinweise zu eurem Webdesign eingegangen seid. Wie gesagt, v.a. die Schriftart sollte man ändern (weniger hoch, dafür eher etwas breiter oder halt eine schöne alte Serifenschrift).

Aber wahrscheinlich habt Ihr vor lauter Üben und CD-Einspielen noch gar keine Zeit gehabt, das Gästebuch zu lesen.

Nun ja, ich bin jedenfalls ab sofort euer neuer Fan und werde versuchen, so viele Auftritte von euch wie es geht mitzuerleben.

Aber was ist nun mit dem neuen Album?
Gibt es auch Videos von euren Stücken?
Habt Ihr eigentlich alle eine Gesangsausbildung (auch der Gitarrist ;-)?

Wäre mal gut zu wissen. Hier jedenfalls im Dorf bin ich mittlerweile nicht mehr der einzige, der eure Musik hört. Einige meiner Kumpels finden euch auch mittlerweile richtig "eingängig". Und das sind eher alles so Typen, die bislang Gruppen wie "Manowar" u.ä. gehört haben. Die finden den Stil äußerst berauschend, teils geht sogar Headbanging recht gut.

Keep on staging (and stage-diving?)!!
:-)
Euer Rainer

Rainer Z. aus Großenkneten

Freitag, 19-09-14 19:05

Hallo,

habe als Mediengestalter mal folgende Fragen:

1.) Wer hat Euer Logo designed und was soll es symbolisieren?

2.) Eure Web-Schriftart ist nicht gerade das, was man in unserer Branche "augenfreundlich" nennt. Bei einer Mediengestalter-Prüfung wäre da nicht die Bestnote drin ;-).

Der Buchstabenabstand (Stichwort: "Kerning") ist zu gering bzw. die Höhe der einzelnen Buchstaben zu groß. Insgesamt kann die Schriftart auch noch etwas größer sein.

Von daher: bitte mal dringend das CSS-Stylesheet anpassen bzw. nachbessern!

Für euer Design würde m.E. nach eher die serifenlose Schrift "Trebuchet MS" oder sogar die eher seltene Schriftart "DaunPenh" passen.

Hier ein guter Link zum Testen verschiedenster Schriftarten:
http://www.typetester.org/

+++

Ansonsten bin ich gespannt aufs neue Album.
Wann genau kommt es heraus?
Macht Ihr auch aufwendige Videos zu den einzelnen Tracks?
Präsentiert ihr die neuen Stücke dann auch schon beim Herbstturnfestival?

Und: gibt es bald auch weitere Fanartikel (z.B. Schlüsselanhänger, Autoaufkleber,
Tassen, Bettwäsche und Plüschtiere in eurem Outfit ;-) etc.)?

Bis bald - hoffentlich dann im verbesserten Webdesign ;-)

Thies

Montag, 07-07-14 23:16

Das klingt doch gut :)

Liebe Grüße auch von meinen Tanzkollegen Dennis ;)